FLYT Aviation
 


UNSERE FLUGGESELLSCHAFT                                               n

FLYT ist eine deutsche Fluggesellschaft mit Sitz in Berlin. Die Airline wurde 2009 als "Teamjet" gegründet und 2024 in FLYT umbenannt. FLYT führt Charterflüge im Geschäftsflugverkehr durch. Darüber hinaus transportiert sie im Auftrag der Deutschen Stiftung Organtransplantation Organe zu den Transplantationszentren innerhalb Europas. Außerdem führt FLYT saisonal im Sommer Flüge zu Zielen in und an der Nordsee und Ostsee ab Berlin Interkontinental durch.

IATA-Code:

4F

ICAO-Code:

FLT

Rufzeichen

FLYT TEAM

Gründung:

2009 (als Teamjet)

Sitz:

Flughafen Berlin-Interkontinental

Operative Basis:
Flughafen Berlin-Interkontinental

Unternehmensform:

GmbH & Co. KG

Geschäftsführung:
TBA

Mitarbeiterzahl:

ca. 80 (Stand 05.12.2023)

Umsatz:

TBA

Bilanzsumme:

TBA

Jahresgewinn:

TBA

Fluggastaufkommen:

TBA (Sitzladefaktor TBA)

Ziele:

Regionalflug in Deutschland und Europa

Flotte:

1 Beechcraft King Air 200 B mit 14 Sitzplätzen

2 Piper PA-31T

Gesamtflotte: 3 Flugzeuge



UNSERE FLOTTE                                                                     E


(BC20) Beechcraft King Air 200B mit 14 Sitzplätzen



Der Hangar von FLYT rundet die Technik-City im Ostteil des Airports ab - mit auf dem Bild die beiden
Piper PA-31T der FLYT
 
  Heute waren schon 13 Besucher (138 Hits) hier!